Zwei Auszeichnungen für MetaDesign beim iF communication design award 2008

Die «Neue Zürcher Zeitung» geniesst auch international den Ruf, eine der führenden Qualitätszeitungen zu sein. MetaDesign Zürich hat ein Konzept für den Relaunch des News- und Dachmarkenportals NZZ Online entwickelt. Es basiert auf einem Design­rahmen, der stringent und doch in höchstem Mass modular und skalierbar ist. Das unaufdringliche Design legt den Fokus – ganz im Sinne der NZZ – auf den redaktionellen Inhalt und verzichtet auf überflüssige Gesten.
 
Fredy Greuter, Redaktionsleiter bei NZZ Online, kommentiert: «MetaDesign hat unsere Strategie verstanden, ein ambitioniertes Konzept dazu entwickelt und in enger Zusammenarbeit mit Leben erfüllt.»
 
Michael Dier, bei MetaDesign für die Gestaltung der neuen NZZ Online verantwort­lich, freut sich über die renommierte Auszeichnung: «NZZ Online hat einen gewaltigen Schritt gemacht und setzt heute bei den international meinungs­bildenden Medien einen Massstab. Wir sind stolz darauf, gemeinsam mit dem internen Team im Verlag diesen mutigen Schritt gehen zu können. Der Preis zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind und die Marke NZZ auch im Internet ihr Profil geschärft hat.»
 
«Everyday Heroes»
Für die Kampagne «Everyday Heroes» von Continental realisierte MetaDesign Berlin eine Bildwelt, die in dramatisch anmutenden Schwarz-Weiss Fotografien von den Herausforderungen erzählt, welche Fern-, Bus- und Kraftfahrzeugfahrer täglich auf den Strassen dieser Welt meistern. Prägnante Motive, extreme Close-ups und starke Kontraste zeigen die Reifennutzer als «Everyday Heroes.»
 
iF Awards zählen weltweit zu den wichtigsten Designauszeichnungen. iF hat als unabhängige Institution eine entscheidende Vermittlerfunktion zwischen Design und Wirtschaft. Sie leistet seit vielen Jahren einen massgeblichen Beitrag zum Erfolg von Design-Dienstleistungen im wirtschaftlichen Kontext sowie zur Bewusstseinsbildung von Design in der Öffentlichkeit.





 
MetaDesign Kurzportrait:
MetaDesign gehört zu den führenden internationalen Agenturen für Branding und Corporate Identity. Das Unternehmen entwickelt Strategien und Corporate-Design-Systeme für den konsistenten Auftritt von Marken und Unternehmen in allen Medien. Für Auftraggeber wie Adecco, Audi, Banque Pictet, Betty Bossi, Bucherer, iGuzzini, Kuoni, Lucerne Festival, Migros Bank, Mövenpick, Raiffeisen, Rieter, Swiss Life und Tirol arbeiten rund 300 Mitarbeiter in Zürich, Berlin und San Francisco.
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.