35. Engelberger Symposium: Was wirklich zählt

35. Engelberger Symposium: Was wirklich zählt

Engelberg – Seit 30 Jahren sind Wertethemen Gegenstand des Engelberger Symposiums. Dieser Anlass findet stets im November im Benediktinerstift in Engelberg statt. Jedes Jahr treffen sich hier rund 80 Führungspersönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Medien zum aktiven Meinungsaustausch und branchenübergreifenden Dialog.

Zu den Referenten und Referentinnen gehörten Persönlichkeiten wie Reinhold Messner, Bertrand Piccard, Carla del Ponte, Roger de Weck, Abtprimas Notker Wolf, Klaus Wellershoff, Konstantin Wecker, Klaus Doldinger. Auch die diesjährige Duchführung verspricht spannende Referate und Dialoge.

Aktuell bekannte Referenten (die Keynote-Speakerin, der Keynote-Speaker werden noch bekannt gegeben):

  • Pater Andri, Benediktinermönch OSB, Rektor der Stiftsschule Engelberg
    Sich immer wieder ermutigen, das Leben in Verantwortung für das Ganze in die Hand zu nehmen. Wie kann uns dies gelingen? Wie können wir im Leben an Tiefe gewinnen und wie gelingt es uns das zu leben, was wirklich zählt?
  • Arno del Curto, Kult- Eishockeytrainer
    Was wirklich zählt? Vertrauen, Risikobereitschaft, Authentizität, Drama, Allein sein, Überall sein ….  ein Gespräch mit dem leidenschaftlichen, eigenwilligen, undiplomatischen, polarisierenden und erfolgreichen Trainer Arno del Curto.
  • Bracken Darrell, CEO + Präsident Logitech
    Ein Unternehmen auch in turbulenten Zeiten langfristig und erfolgreich zu navigieren hat nichts mit Zufall zu tun. Wie schafft man das – worauf kommt es wirklich an?
  • Franz Josef Radermacher, Wirtschaftswissenschaftler, Globalisierungsgestalter
    «Unser Tanz auf dem Vulkan»  ein höchst brenzliges Unterfangen. Eine weltweite ökosoziale Marktwirtschaft, eine Welt in «Balance», ist die klare Marschrichtung, die wir einschlagen müssen. Wie lauten die klaren Signale, wie die richtungsweisenden und umsetzbaren Handlungsanweisungen?  
  • Joachim Bauer, Internist, Psychiater, Neurowissenschaftler
    Der Neurowissenschaftler ist der Experte zum Thema neurobiologischer Korrelate zwischenmenschlicher Beziehungserfahrungen. Seine neurowissenschaftlichen Erkenntnissen und deren Anwendung in Bereichen der Medizin, Pädagogik, Psychologie, Gesundheit haben stets eine gemeinsames Grundverständnis: für ein gutes gesellschaftliches Zusammenleben – wie wir werden wer wir sind.

Weitere Informationen und Anmeldung…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.