39. Lifefair Forum: Hochtechnologische Nahrungsmittel – ist das nachhhaltiger?

39. Lifefair Forum: Hochtechnologische Nahrungsmittel – ist das nachhhaltiger?

Bald müssen wir 9 Milliarden Menschen ernähren. Die Nahrungsmittelproduktion ist weltweit für 29 – 38% der Klimabelastung verantwortlich und bietet in der Schweiz Arbeitsplätze für ca. 11% (ca. 547‘000) aller Erwerbstätigen. Es ist klar: Die Ernährungssysteme müssen nachhaltiger werden.

Diese Fragen diskutieren hochkarätige Experten aus Wirtschaft, Politik/Verwaltung, Wissenschaft und Zivilgesellschaft:

  • Braucht es mehr Biolandwirtschaft oder im Gegenteil eine technologische Revolution?
  • Oder eine smarte Kombination der beiden jenseits aller Ideologien?
  • Ist die Schweiz das grosse Vorbild?

Keynote Speaker:

  • Dr. Béatrice Conde-Petit, Food Science Officer Bühler Group
  • Dr. Eva Reinhard, Geschäftsleitung Agroscope

Mit:

  • Dr. Claudio Beretta, Forschungsgruppe für Lebensmittel-Technologie Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Präsident foodwaste.ch
  • Urs Brändli, Präsident Bio-Suisse
  • Thomas Paroubek, Leiter Direktion Nachhaltigkeit & Qualität Migros-Genossenschafts-Bund

Montag, 23. November 2020, 19:00 Uhr Live online aus dem Konferenzzentrum Forum St. Peter Zürich

Anmeldung: Tel. +41 (0)76 204 35 97, [email protected] oder direkt auf www.forum.lifefair.org

Achtung: Beschränkte Platzzahl – frühzeitige Anmeldung empfohlen!

Teilnahmegebühr: vgl. www.forum.lifefair.org

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.