ABB erhält Aufträge über 65 Mio Dollar im Irak

ABB

(Foto: ABB)

Zürich – ABB hat von der Mass Global Investment (MGI) Co. Aufträge im Wert von rund 65 Millionen US-Dollar für die Lieferung einer schlüsselfertigen Automations- und elektrischen Lösung für ein neues Gaskraftwerk und für die Erweiterung einer Unterstation erhalten. Diese Installationen werden dazu beitragen, die Stromversorgung zu verbessern und die Übertragungsinfrastruktur im Nordirak zu stärken. Der Auftragseingang wurde im dritten Quartal verbucht.

Das neue Kraftwerk Dohuk 2 wird über vier Gasturbinen mit einer Kapazität von jeweils 125 Megawatt (MW) verfügen und das von ABB gebaute 500-MW-Kraftwerk Dohuk 1 erweitern, das 2011 in Betrieb genommen wurde.

ABB übernimmt die Planung, Lieferung und Installation der EBoP-Lösung (elektrische Nebenanlagen) und stellt die Netzanbindung für das 500-MW-Gasturbinenkraftwerk bereit. Zu den wesentlichen Produktlieferungen zählen Nieder- und Mittelspannungsschaltanlagen, Hilfssysteme für die Brennstoffzufuhr und das Leit- und Automationssystem. Das neue Kraftwerk wird mit Erdgas und leichtem Heizöl betrieben. Es soll in nur 10 Monaten betriebsbereit sein und schliesst an eine Reihe von Gaskraftwerksprojekten an, die ABB für MGI durchgeführt hat. Darüber hinaus erweitert ABB eine bereits zu einem früheren Zeitpunkt gelieferte 132-Kilovolt-Unterstation, um das Kraftwerk Dohuk 2 ans Stromnetz anzubinden.

Beitrag für dringend benötigte Elektrizität
Im Rahmen eines weiteren Projekts liefert ABB ein hochmodernes Leitsystem und eine 400-kV-Unterstation für die Netzanbindung des 1.000-MW-Gaskraftwerks Erbil. Diese Anlage wird um einen Abhitze-Dampferzeuger und zwei Dampfturbinen erweitert und auf diese Weise zu einem Kombikraftwerk umgerüstet. Dadurch wird die Leistung um 470 MW gesteigert.

«Diese Projekte werden die Kapazität erhöhen, die Netzzuverlässigkeit verbessern und die Stromversorgung sicherer machen», sagt Brice Koch, Leiter der Division Energietechniksysteme von ABB. «Der Ausbau der Energieinfrastruktur wird dazu beitragen, die dringend benötigte Elektrizität bereitzustellen und die wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung in der Region zu unterstützen.» (ABB/mc/ps)

Über ABB
ABB ist ein führender Anbieter von integrierten Energie- und Automationslösungen für konventionelle und Erneuerbare-Energien-Kraftwerke sowie für wassertechnische Anwendungen wie Pumpstationen und Verteilungsanlagen. Das breit gefächerte Angebot des Unternehmens umfasst schlüsselfertige elektrische Systeme, Automations-, Mess- und Regelsysteme und wird durch ein umfangreiches Serviceportfolio zur Optimierung der Performance, Zuverlässigkeit und Effizienz und zur Minimierung von Umweltauswirkungen abgerundet.
ABB ist führend in der Energie- und Automationstechnik. Das Unternehmen ermöglicht seinen Kunden in der Energieversorgung und der Industrie, ihre Leistung zu verbessern und gleichzeitig die Umweltbelastung zu reduzieren. Die Unternehmen der ABB-Gruppe sind in rund 100 Ländern tätig und beschäftigen etwa 145’000 Mitarbeitende.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.