Aryzta: Origin-Partner Valeo übernimmt Jacob Fruitfield

Owen Killian

Aryzta-CEO Owen Killian.

Dublin – Die Valeo Foods Group (Valeo), an der die Aryzta-Tochter Origin Enterprise minderheitlich beteiligt ist, hat eine Vereinbarung zur Übernahme der irischen Jacob Fruitfield Food Group Limited unterzeichnet. Das Markenportfolio von Jacob Fruitfield umfasse einige der bekanntesten Nahrungsmittel-Marken Irlands, teilte Origin mit. Der Kauf unterliegt noch der Zustimmung der irischen Wettbewerbsbehörde.

Valeo werde durch die Transaktion alleiniger Eigentümer von Jacob Fruitfield. Zu den Konditionen heisst es, die Übernahme werde durch eine Kombination von Bargeld, Schuldverschreibungen und neuem Eigenkapital finanzieren. Dabei werde Origin 7,9 Mio EUR neues Kapital an Valeo zeichnen und danach noch eine Beteiligung von 32% am vergrösserten Unternehmen halten. Jacob Fruitfield erzielte 2010 einen operativen Gewinn von 9,8 Mio EUR. Die Übernahme erfolge im Rahmen der Startegie von Valeo, heisst es weiter.

Die Gruppe wird damit ihren Umsatz auf rund 300 Mio EUR steigern. Origin trug 2011 beinahe einen Drittel zum Gesamtumsatz und rund einen Viertel zum Betriebsgewinn von Aryzta bei. Das Agro-Unternehmen Origin hatte im vergangenen Jahr sein Food-Geschäft in die neu gegründete Valeo eingebracht. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.