Ascom übernimmt die australische Firma Integrated Wireless

Fritz Mumenthaler

Ascom-CEO Fritz Mumenthaler. (Foto: Ascom)

Bern – Ascom übernimmt die australische Firma Integrated Wireless, einen Spezialisten für drahtlose Kommunikationssysteme in Australien und Neuseeland. Die Akquisition ermögliche Ascom Wireless Solutions den direkten Zugang zum australischen und neuseeländischen Markt und eröffne zudem Möglichkeiten, die Geschäftsaktivitäten von Integrated Wireless mit dem bestehenden Portfolio von Ascom zu kombinieren, schreibt Ascom in einer Mitteilung. Weiter errichte man damit einen Brückenkopf, um ihre Position im asiatisch-pazifischen Raum weiter auszubauen.

Der Vollzug der Transaktion soll am 2. Januar 2014 stattfinden. Alle 62 Mitarbeitenden werden an ihren bisherigen Standorten übernommen. Der Kaufpreis betrage 14 Mio Australische Dollar, teilt Ascom mit. Dies reflektiere einerseits den Unternehmenswert von 9 Mio und andererseit die flüssigen Mittel von 5 Mio Australischen Dollar. Zusätzlich leistet Ascom ein Earn-out Payment von bis zu 1 Mio Australischen Dollar, welches abhängig von der Erreichung der vereinbarten Umsatz- und Profitabilitätsziele ein Jahr nach Vollzug der Transaktion fällig wird.

Integrated Wireless ist eine privat gehaltene Firma, die auf drahtlose Kommunikationssysteme und Workflow-Lösungen spezialisiert ist. Integrated Wireless entwickelt, installiert, nimmt in Betrieb und unterhält drahtlose Kommunikationslösungen – hauptsächlich für den Bereich Health Care und Elderly Care, welcher rund 70% des Umsatzes ausmacht. Zudem bearbeitet die Firma die Marktsegmente Sicherheitsinstitutionen, Industrie, Bildung, Staatliche Verwaltung und Einzelhandel in Australien und Neuseeland.

Jahresumsatz von 13-14 Mio Australischen Dollar
Integrated Wireless hat ihren Hauptsitz in Sydney mit zusätzlichen Niederlassungen in Melbourne, Brisbane, Perth und Auckland. Bisher war das Unternehmen auch exklusiver Vertreter für die Ascom Wireless-Produkte in Australien und Neuseeland. Integrated Wireless erreichte im Geschäftsjahr 2012/13 einen Umsatz im Bereich von AUD 13-14 Mio, wobei die EBITDA-Margen mit denjenigen der Division Ascom Wireless Solutions vergleichbar sind. (Ascom/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.