Autoneum und Nittoku wollen mit Toyota Boshoku kooperieren

Autoneum

Martin Hirzel, CEO Autoneum, Shuhei Toyoda, Präsident Toyota Boshoku, und Masahiro Nojima, Präsident Nittoku (v.l.n.r.). (Bild: Autoneum)

Winterthur – Die drei führenden Automobilzulieferer vereinbaren ihre Zusammenarbeit in der Entwicklung von Innenraumsystemen für Hybridfahrzeuge. Ihr Ziel ist es, ihre Kompetenzen in Fahrzeuginnenraum, Akustik und Wärmemanagement noch wirksamer einzusetzen und dabei einen ganzheitlichen Systemansatz anzuwenden.

Autoneum (Hauptsitz in Winterthur, Schweiz), Nittoku (Nihon Tokushu Toryo Co.; Tokyo, Japan) und Toyota Boshoku Corporation (Kariya, Japan) haben eine Absichtserklärung für eine strategische Zusammenarbeit in der gemeinsamen Entwicklung von leichten Innenraumsystemen unterzeichnet. So kann besonders für Hybridfahrzeuge, welche ein attraktives Wachstumspotenzial aufweisen, erstklassige Fahrzeugakustik angeboten werden.

Schallschutz-Lösungen für das gesamte Fahrzeug
Der Hauptnutzen dieser Zusammenarbeit liegt darin, dass Schallschutz-Lösungen für das gesamte Fahrzeug entwickelt werden können, wobei jede der drei Parteien ihre besonderen Kompetenzen einbringen kann und so gemeinsame Innovationskraft freigesetzt wird. Der optimale Einsatz von Ressourcen und von Akustik- und Wärmekompetenz in der Werkstofftechnik ermöglicht eine signifikante Geräusch- und Vibrationsverringerung, die auf verschiedene Produkte in Hybridfahrzeugen angewendet werden kann. Innenraumsysteme wie Dachhimmel und Türverkleidungen, Teppiche und Stirnwandisolationen, Dämpfungen, Motorkapselungen und Unterboden-Lösungen können so optimiert werden und allen Fahrzeugherstellern weltweit nützen.

Die drei unabhängigen Unternehmen sind führend in ihren Geschäftsfeldern. Toyota Boshoku ist ein Anbieter von Innenraumkomponenten, der Sitze und Innenraumverkleidungen entwickelt und herstellt. Autoneum und Nittoku arbeiten seit Jahrzehnten zusammen, um die japanischen Fahrzeughersteller weltweit mit innovativen Leichtgewichtslösungen für Akustik- und Wärmemanagement beliefern zu können.

Über Autoneum
Autoneum ist der führende Hersteller von Systemen für akustischen Komfort und Hitzeschutz bei Motorfahrzeugen mit Sitz in Winterthur (Schweiz). Das Unternehmen entwickelt und fertigt Komponenten, Module und Gesamtsysteme für den Innen-, Koffer- und Motorraum sowie Hitzeschutz und aerodynamische Unterbodenverkleidung. Zu den Kunden des Unternehmens zählen die weltweit grössten Fahrzeughersteller in den Hauptmärkten Europa, Nordamerika, Südamerika und Asien. Autoneum ist mit 48 Standorten in über 20 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit rund 9‘600 Mitarbeitende, davon rund 6% in der Schweiz. Das Unternehmen ging 2011 aus dem Rieter-Konzern hervor und ist an der SIX Swiss Exchange unter dem Tickersymbol AUTN kotiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.