Corina Atzli neue Präsidentin des HarbourClub

Corina Atzli

Corina Atzli, Präsidentin des .HarbourClub. Chief Communications Officers

Zürich – Die heutige ordentliche Generalversammlung hat Corina Atzli zur neuen Präsidentin des .HarbourClub. Chief Communications Officers gewählt. Sie tritt die Nachfolge von Alexander Fleischer an, der den Wunsch geäussert hat, das Präsidium nach sechs Jahren abzugeben.

Alexander Fleischer, Leiter Kommunikation und Marketing PricewaterhouseCoopers, hat in dieser Zeit mit seinem grossen persönlichen Einsatz massgeblich dazu beigetragen, dass sich der HarbourClub in verschiedener Hinsicht weiter entwickeln und profilieren konnte. Die neue Präsidentin ist Head Corporate Communications des Technologieunternehmens Bühler. Vorher leitete sie die Unternehmenskommunikation der Forbo-Gruppe und bis 2002 jene der Oettinger-Davidoff-Gruppe. Von 1991 bis 1998 war Atzli als Senior Consultant bei einer Kommunikationsagentur tätig. Sie hat an der Universität Zürich in Anglistik und Romanistik abgeschlossen und absolvierte später ein Executive-MBA-Programm an der Harvard Business School sowie die Ausbildung zur dipl. PR-Beraterin.

Intensiver Wissens- und Gedankenaustausch als Ziel
Corina Atzli über ihre Ziele als Präsidentin: „Ich schätze mich glücklich, dass ich dank der engagierten Arbeit meines Vorgängers einer bereits bestens etablierten Organisation mit einer schlanken Struktur vorstehen darf. Ein zentrales Anliegen ist mir der intensive Wissens- und Gedankenaustausch zwischen den Mitgliedern, da wir alle die gleiche Funktion wahrnehmen, wenn auch in sehr unterschiedlich gelagerten Unternehmen und Organisationen. Zweitens liegt mir gemeinsam mit dem Vorstand daran, unsere Funktion als oberste Kommunikationsverantwortliche weiter zu profilieren und zu professionalisieren mit dem Ziel, dass sie von der Wirtschaft noch mehr als bisher ihrem Stellenwert angemessen wahrgenommen wird.“ (HC/mc/hfu)

Der Vorstand des .HarbourClub. setzt sich neben Corina Atzli als Präsidentin wie folgt zusammen:

  • David Brügger, GENERALI
  • Jean-Luc Ferrazzini, Kaba Management + Consulting AG
  • Clarissa Haller, ABB Ltd.
  • Stephan Howeg, Adecco Group
  • Thomas Truttmann, McDonald’s Suisse Restaurants Sàrl
  • Nina Volles Bird, Università della Svizzera italiana
  • Matthias Graf, Ringier AG (neu, ersetzt das abtretende langjährige Vorstandsmitglied Tina Felber, Siemens Schweiz AG)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.