Dätwyler fokussiert sich auf wachstums- und margenstarke Bereiche

Paul J. Hälg
Paul J. Hälg, CEO Dätwyler Gruppe.

Paul Hälg, CEO Dätwyler Gruppe.

Altdorf – Der Urner Industriekonzern Dätwyler richtet sich neu auf zwei Konzernbereiche Sealing Solutions und Technical Components aus. Dagegen wird der Bereich Cabling Solutions verkauft, wie es in der Mitteilung vom Montagabend heisst. Zur Finanzierung künftigen Wachstums ist zudem die Ausgabe einer Obligationenanleihe im Umfang von 100 bis 150 Mio CHF geplant.

Dätwyler vereinfache die Konzernstruktur und fokussiere sich neu auf wachstums- und margenstarke Bereiche, heisst es weiter. Dazu führt sie die Teile Sealing Technologies und Pharma Packaging zum neuen Konzernbereich Sealing Solutions zusammen. Dieser Zusammenschluss mache vor allem mit Blick auf die Bündelung des Werkstoff- und Engineering-Know-hows sowie der Produktions- und Prozesskompetenzen Sinn und soll ab 2015 ein Synergiepotenzial von rund 10 Mio CHF freisetzen. Sealing Solutions werde an 17 Standorten rund 5’000 Mitarbeitende beschäftigen und ab 2013 einen Umsatz von über 600 Mio CHF erwirtschaften. Das EBIT-Margen-Zielband belaufe sich auf 11 bis 14%.

Cabling Solutions geht für 95 Mio CHF an Pema Holding AG
Mit Technical Components werde Dätwyler die Wachstumsstrategie unverändert fortsetzen. An 34 Standorten und mit 2’000 Mitarbeitenden soll dieser Teil ab 2013 einen Umsatz von über 700 Mio CHF erreichen und eine EBIT-Marge von 10 bis 13% liefern. Cabling Solutions wird an die Pema Holding AG zu einem gemäss Mitteilung «angemessenen und fairen» Preis von 95 Mio CHF verkauft. Dabei werde voraussichtlich ein einmaliger Buchgewinn von 3 Mio ausgelöst. Die Transaktion sei an keine Bedingungen geknüpft und wird per 31. Dezember 2012 vollzogen.

Mit der neuen Gruppenstruktur setzt sich Dätwyler auch neue Ziele: Im Jahr 2013 werde eine EBIT-Marge von 10 bis 13% bei einem geplanten Umsatz von über 1,3 Mrd CHF angestrebt. Bis 2017 soll der Umsatz bei 2 Mrd bei einer Marge zwischen 12 und 15% liegen. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.