Dätwyler: Neuer Leiter für Dätwyler KB Technical Components

Dätwyler: Neuer Leiter für Dätwyler KB Technical Components
Neil Harrison, Leiter Dätwyler KB Technical Components.

Neil Harrison, Leiter Dätwyler KB Technical Components.

Altdorf – Der Verwaltungsrat der Dätwyler Holding AG hat den Briten Neil Harrison (46) zum neuen Leiter des Konzernbereichs Technical Components und zum Mitglied der Konzernführung ernannt. Er wird seine neue Aufgabe Anfang 2015 von Paul Hälg übernehmen, welcher als CEO den Konzernbereich Technical Components seit August 2014 zusätzlich ad interim geführt hat.

Neil Harrison ist bei der britischen Premier Farnell als President Europe seit 2009 für das Europageschäft mit einem Jahresumsatz von rund CHF 570 Mio. verantwortlich. Zusätzlich ist er als Global Head of eCommerce für die laufende Modernisierung und den Ausbau der weltweiten E-Business-Angebote zuständig.

Seit 1995 bei Premier Farnell
Neil Harrison ist seit 1995 in diversen internationalen Führungsfunktionen für Premier Farnell tätig. Unter anderem hat er spezifische Erfahrung mit der Integration von akquirierten Unternehmen und mit der Erschliessung neuer Märkte. Im Verlauf seiner bisherigen beruflichen Karriere hat er den Wandel von der Katalogdistribution zur Onlinedistribution erlebt und aktiv mitgestaltet. Premier Farnell ist ein weltweit führender High-Service Distributor von Technologieprodukten, Dienstleistungen und Lösungen für elektronische Systementwicklung, Instandhaltung und Reparatur mit Fokus auf den Business-to-Business-Markt.

„Mit seiner langjährigen Branchenerfahrung und seinen spezifischen Kenntnissen im E-Business ist Neil Harrison die ideale Person, um die  anspruchsvollen Integrationsprojekte abzuschliessen und den Weiterausbau des Dätwyler Distributionsgeschäfts voranzutreiben“, sagt Paul Hälg, CEO der Dätwyler Gruppe. Die Umsetzung der Integrationsprojekte kommt plangemäss voran. So wurde das deutsche Verteilzentrum per Anfang November 2014 in das neue zentrale Dätwyler Distributionszentrum am Nedis Standort im holländischen ‘s-Hertogenbosch verlagert. Die Verlagerung des schwedischen Lagers ist im zweiten Halbjahr 2015 terminiert. Die einheitliche ERP-Lösung und der neue moderne Webshop werden sukzessiv in den bearbeiteten Ländern eingeführt. (Dätwyler/mc/hfu)

Dätwyler Gruppe
Die Dätwyler Gruppe ist ein fokussierter Industriezulieferer mit führenden Positionen in globalen und regionalen Marktsegmenten. Dank Technologieführerschaft und massgeschneiderten Lösungen bietet die Gruppe den Kunden in den bearbeiteten Märkten einen Mehrwert. Dabei konzentriert sich Dätwyler auf Märkte, die eine Erhöhung der Wertschöpfung sowie nachhaltig profitables Wachstum ermöglichen. Der Konzernbereich Technical Components ist einer der führenden High-Service Distributoren Europas für Komponenten und Zubehör in Elektronik, ICT und Automation. Der Konzernbereich Sealing Solutions ist ein führender Anbieter von kundenspezifischen Dichtungslösungen für globale Marktsegmente wie Health Care, Automotive, Civil Engineering und Consumer Goods. Mit insgesamt über 50 operativen Gesellschaften, Verkäufen in über 100 Ländern und rund 6’500 Mitarbeitenden erwirtschaftet die Dätwyler Gruppe einen Jahresumsatz von rund CHF 1’300 Mio. Die Gruppe ist seit 1986 an der SIX Swiss Exchange kotiert (Valoren-Nr. 3048677).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.