Dätwyler vollzieht Origom-Übernahme

Paul J. Hälg, CEO Dätwyler Gruppe. (Foto: Dätwyler)
Paul J. Hälg, ehemaliger CEO Dätwyler Gruppe. (Foto: Dätwyler)

Dätwyler-CEO Paul J. Hälg. (Foto: Dätwyler)

Altdorf – Die Dätwyler Holding AG hat den am 3. August 2015 angekündigten Kauf der Firma Origom s.p.a. am 7. September vollzogen und ist somit Eigentümerin des Unternehmens mit Sitz in Italien, wie die Industriegruppe am Dienstag mitteilt.

Mit der Übernahme im Konzernbereich Sealing Solutions verstärkt und erweitert Dätwyler das Produkteportfolio für bestehende Kunden der Automobilindustrie. Mit Origom profitiert Datwyler von einer zukunftweisenden Produktionstechnologie und modernsten Produktionsprozessen für qualitativ hochwertige O-Ringe. Mit 115 Mitarbeitenden erarbeitet das Unternehmen einen Jahresumsatz von rund EUR 22 Mio. und befindet sich auf einem profitablen Wachstumskurs. (Dätwyler/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.