Deloitte Corporate Finance in der Schweiz wächst weiter

Richard Kershaw

Jas Sahota. (Foto: Deloitte)

Zürich – Das Corporate Finance Team von Deloitte in der Schweiz bekommt Verstärkung: Mit Richard Kershaw und Jas Sahota erhält der Zürcher Standort zwei neue Partner.

Richard Kershaw ist Partner im Bereich Analytic & Forensic Technology. Er ist auf Computer-Forensik und E-Discovery-Strategien im Rahmen komplexer Ermittlungen und Schlichtungsverfahren spezialisiert. Bevor er zu Deloitte kam, leitete Kershaw bei FTI Consulting die Abteilung Technologie in Asien, wo er den Grossteil der letzten 20 Jahre gelebt hat. Er verfügt über Erfahrung mit Rechtsstreitigkeiten, Ermittlungen und Schlichtungsverfahren in den Branchen Finanzdienstleistungen, Automobile, High Tech, Life Sciences, Pharma, Luft- und Raumfahrt sowie Industrie.

Sahota zuletzt bei Deloitte in London
Jas Sahota ist seit 2003 Partner im Bereich Restructuring Services von Deloitte und war zuletzt bei Deloitte in London tätig. Sahota arbeitet mit Vorständen und Führungskräften von Unternehmen, die eine Umstrukturierung oder ein Programm zur Ergebnisverbesserung durchführen möchten. In den letzten 26 Jahren hat er für zahlreiche börsenkotierte und private Unternehmen aus verschiedensten Branchen Gewinn-/Liquiditätsverbesserungen von über 10 Mrd. US-Dollar generiert und bei Firmen mit finanziellen Problemen Schulden von mehr als 100 Mrd. US-Dollar umstrukturiert. Er wurde bereits mehrfach als Interimsgeschäftsführer eingesetzt und verfügt über fundierte Erfahrung in dieser Funktion. (Deloitte/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.