DKSH übernimmt Distributionsgeschäft der spanischen HTBA

DKSH übernimmt Distributionsgeschäft der spanischen HTBA
DKSH-CEO Stefan Butz. (Foto: DKSH)

Zürich – Die auf Marktdienstleistungen in Asien spezialisierte DKSH expandiert in Europa und übernimmt das Distributionsgeschäft der spanischen HTBA. Dieser ist auf die Herstellung und den Vertrieb von Zutaten in den Bereichen Ernährung und Pharma spezialisiert.

Die Akquisition des Distributionsgeschäfts von HTBA (HealtTech BioActives) werde einerseits das Portfolio der Zulieferer erweitern und gleichzeitig die Marktposition im Food- und Pharmabereich auf der iberischen Halbinsel stärken, teilte DKSH am Dienstag mit.

Das von HTBA übernommene Geschäft erzielt einen jährlichen Umsatz von rund 6 Millionen Franken, dies bei einer laut DKSH «robusten» Profitabilität und Kapitalrendite. HTBA soll zu 100 Prozent übernommen und in die Aktivitäten von DKSH in Spanien und Portugal integriert werden. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.