Drei profilierte Finanzchefs mit CFO of the Year Award 2016 ausgezeichnet

Dieter Enkelmann

Ausgezeichnet: Dieter Enkelmann, CFO Julius Bär. (Foto: Julius Bär)

Zug – Das CFO Forum Schweiz, ein Verband, dem mehr als 540 Finanzchefs angehören, hat am Swiss CFO Day vom 13. Januar 2016 im Casino Zug drei profilierten Finanzchefs den CFO of the Year Award 2016 verliehen:

Dieter Enkelmann – Julius Bär
In der Kategorie SMI-Unternehmen gewinnt Dieter Enkelmann, CFO von Julius Bär, die Auszeichnung des CFO of the Year. Nach seinem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Zürich arbeitete Dieter Enkelmann bei einer Grossbank im Investment Banking in Zürich und London. Anschliessend sammelte Dieter Enkelmann weitere Erfahrungen als Leiter Corporate Financial Management und Investor Relations bei einem grossen Rückversicherer, bevor er schliesslich vor zehn Jahren als CFO zu Julius Bär wechselte. In seiner heutigen Funktion zeichnet sich Dieter Enkelmann insbesondere durch sein analytisches und schnelles Denken sowie seine langfristige Orientierung wie auch seinen Humor aus.

Victor Balli – Barry Callebaut
In der Kategorie SPI-Unternehmen geht der Award an den Finanzchef von Barry Callebaut, Victor Balli. Der gebürtige Luzerner verfügt über einen Studienabschluss in Ökonomie der HSG und ist ETH-Chemieingenieur. Victor Balli arbeitet seit dem Jahr 2007 als CFO bei Barry Callebaut und ist einziges Schweizer Konzernleitungsmitglied. Bei rund 9500 Angestellten in weltweit über 28 Ländern führt er ein kleines Team, mit dem er sehr vieles bewegt. Er hat die Unternehmensgruppe massgeblich mitgeprägt und den Preis zum CFO of the Year in der Kategorie SPI-Unternehmen aufgrund seines langfristigen und nachhaltig bewiesenen Erfolgsausweises verdient.

Pius Bernet – Schweizer Paraplegiker Stiftung
In der Kategorie CFOs Mitglieder wird Pius Bernet, CFO der Schweizer Paraplegiker Stiftung, ausgezeichnet. Pius Bernet zeichnet sich durch seine langjährige Erfahrung in unterschiedlichen Branchen aus. In seiner Karriere war er sowohl für kotierte wie auch nicht kotierte Unternehmen und Stiftungen tätig. In seiner aktuellen Position, die er seit über 6 Jahren innehat, konnte er alle Fähigkeiten, die einen CFO ausmachen, anwenden und erfolgreich umsetzen. Seine Beiträge waren essentiell für ein erfolgreiches Change Management und die Neupositionierung der Organisation. Es ging dabei nicht nur um finanztechnische Fragestellungen wie die Umstellung und Professionalisierung der Rechnungslegung und die Erhöhung der Transparenz für die Stakeholder, sondern auch darum, in einer komplexen Struktur eine moderne Corporate Governance entscheidend mit zu prägen sowie auch in einer breiten Öffentlichkeit wieder Vertrauen he rzustellen.

Preisverleihung am Swiss CFO Day 2016
Die Preisverleihung fand im Rahmen des zum siebten Mal durchgeführten Swiss CFO Day statt. Die Tagung stand unter dem Thema «Wettbewerbsfähigkeit – Swiss Made». Die mehr als 310 Teilnehmenden folgten den inspirierenden Referaten von Dr. Fritz Zurbrügg (Schweizerische Nationalbank), Urs Riedener (Emmi), Michel Demaré (Syngenta) und Gian Gilli (Gian Gilli AG). (CFO Forum Schweiz/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.