Flughafen Zürich 2015 mit neuem Passagierrekord

Flughafen Zürich
Flughafen Zürich. (Foto: Flughafen Zürich AG)

(Foto: Flughafen Zürich AG)

Zürich – Der Flughafen Zürich hat im Jahr 2015 einen Passagierrekord aufgestellt. Im Gesamtjahr wurde ein Plus von 3,2% auf 26,28 Mio Passagiere verbucht, wie der Flughafenbetreiber am Mittwochabend mitteilte.

Im Dezember stieg das Passagier-Aufkommen im Vergleich zum entsprechenden Vorjahresmonat um 1,4% auf rund 1,9 Millionen, die Anzahl Lokalpassagiere legte dabei um 3,8% auf 1,34 Millionen zu. Die Anzahl der Transferpassagiere sank dagegen um 4,0% auf rund 0,55 Millionen. Der Transferanteil lag somit bei 29,2%, gegenüber dem Vorjahr ein Minus von 1,6 Prozentpunkten.

Wie im Vorjahr knapp 20’000 Flugbewegungen
Die Zahl der Flugbewegungen lag im Dezember mit 19’787 fast auf Vorjahresniveau. Die durchschnittliche Anzahl Passagiere pro Passagierflugzeugbewegung fiel mit 109,6 um 1,4% höher aus. Der durchschnittliche Sitzladefaktor (SLF) erreichte 73,2% oder 1,3 Prozentpunkte weniger als im Vorjahr, wie es weiter heisst.

Ferner wurden im Dezember 34,66 Tonnen Fracht am Flughafen Zürich abgewickelt, ein Minus von 2,5% zum Vorjahr. Im gesamten Jahr sank das Frachtvolumen um 4,2% auf insgesamt 411,8 Tonnen.

Unter den kommerziellen Aktivitäten wird ein Gesamtumsatz (Umsatz mit Passagieren) im Dezember von 47,2 Mio CHF ausgewiesen oder -5,5% gegenüber dem Vorjahr. Der Umsatz pro abfliegendem Passagier betrug im Berichtsmonat 49,60 CHF (-6,8%). Der Jahresumsatz sank um 1,4% auf 534,2 Mio CHF und pro Passagier ging er um 4,4% auf 40,70 CHF zurück. (awp/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.