Gewerbeverband nominiert Kandidaten für das Präsidium

Jean-François Rime
Gewerbeverbandspräsident und Nationalrat Jean-François Rime (SVP/FR).

Steigt ins Rennen: Jean-François Rime, Freiburger SVP-Nationalrat.

Bern – Der Vorstand des Schweizerischen Gewerbeverbandes sgv hat die Nominationen für die Nachfolge des zurückgetretenen sgv-Präsidenten Bruno Zuppiger vorgenommen.

Zuhanden der Schweizerischen Gewerbekammer schlägt der sgv folgende Kandidaten vor:

  • Ständerat Jean-René Fournier, Mitglied sgv Vorstand, Präsident Union Valaisanne des Arts et Métiers, CVP / VS
  • Nationalrat Jean-François Rime, Mitglied sgv Vorstand, Präsident Holzindustrie Schweiz, SVP / FR

Gleichzeitig beantragt der sgv Vorstand der Schweizerischen Gewerbekammer, sich in ihrem Antrag an den Schweizerischen Gewerbekongress für das sgv Präsidium auf einen Einervorschlag festzulegen.

Wahl des neuen sgv-Präsidenten am 23. Mai
Beide Kandidaten erfüllen das Anforderungsprofil unter den eingegangenen Dossiers am besten: Eidgenössisches Parlamentsmandat, die Bereitschaft, die Interessenspolitik des sgv der eigenen Parteipolitik überzuordnen, politische Verankerung sowie Leistungsausweis im Gewerbe und Zweisprachigkeit. Darüber hinaus bietet sich für den grössten Dachverband der Schweizer Wirtschaft die Chance, das Präsidium erstmals einem Vertreter aus der Romandie zu übertragen. Die Schweizerische Gewerbekammer wird am kommenden Mittwoch, 18. April 2012 die Nomination zuhanden des Schweizerischen Gewerbekongresses beschliessen, der am 23. Mai 2012 in Bern das neue sgv-Präsidium bestellen wird. (sgv/mc/ps)

Die Nummer 1:
Als grösste Dachorganisation der Schweizer KMU-Wirtschaft vertritt der sgv 250 Verbände und gegen 300’000 Unternehmen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.