Gurit übernimmt spanische Balseurop

Rudolf Hadorn

Gurit-CEO Rudolf Hadorn.

Zürich – Die Gurit Holding AG übernimmt die spanischen Balsamaterial-Hersteller Balseurop zum Kaufpreis von 20 Mio EUR. Die Transaktion bestehe aus der jetzigen Übernahme einer Mehrheitsbeteiligung und erfolgsbasierten Tranchen über die nächsten Jahre, teilte die Schweizer Gesellschaft am Mittwoch mit. Eine Minderheitsbeteiligung bleibe für drei Jahre bei den bisherigen privaten Eigentümern.

Mit der Übernahme schliesse die Gesellschaft den strategischen Ausbau bei den Strukturkernmaterialien für die Märkte Wind Energy und Marine ab, nachdem sie in den letzten Jahren bereits einen Position bei Balsaholz als Handelsware aufgebaut habe, schreibt Gurit weiter.

Keine Details zur Transaktion
Die rasch wachsende Balseurop verfügt gemäss Mitteilung in Ecuador über ein eigenes Verarbeitungswerk und erwartet für 2011 in Fortschreibung des Wachstums der vergangenen Jahre und einen Umsatz von über 30 Mio CHF. Balseurop und Gurit hätten vereinbart, keine näheren Details zur Transaktion bekannt zu geben. Sie beruhe im Wesentlichen aus einer Erstzahlung sowie über die nächsten drei Jahre gestaffelten, erfolgsabhängigen Tranchen und sollte sich als Ganzes positiv auf die Ertragslage von Gurit auswirken, heisst es. (awp/mc/ss)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.