Heiko Schäfer wird neuer CEO von Mammut

Heiko Schäfer
Heiko Schäfer. (Foto: zvg)

Seon – Das Schweizer Outdoor-Unternehmen Mammut Sports Group AG («Mammut») ernennt Heiko Schäfer per 1. September 2022 zum neuen Chief Executive Officer. Für Schäfer, der zuvor als Chief Operating Officer der Hugo Boss AG tätig war, stellt Mammut eine Rückkehr in die Welt der Sportartikel dar. Sein Fokus wird darauf liegen, die Bergsportmarke Mammut weiter auszubauen und das globale Wachstum weiter voranzutreiben.

Schäfer bringt einen grossen Erfahrungsschatz in der Sportartikelindustrie mit. Der deutsche Manager bekleidete zahlreiche Führungspositionen in Unternehmen wie Adidas und zuletzt Hugo Boss. Schäfer vereine den Fokus auf betriebliche Höchstleistung und Profitabilität mit einem tiefen Verständnis für Markendynamik in einem digitalen Umfeld, schreibt Mammut in einer Medienmitteilung. Als Chief Operating Officer bei Hugo Boss trug Schäfer erfolgreich zur Stabilisierung des Unternehmens während und nach der Pandemie bei und trieb die Transformation der Wertschöpfungskette in Richtung Digitalisierung und Nachhaltigkeit voran.

Greg Nieuwenhuys, der Mammut seit September 2021 interimistisch als Executive Chairman leitet, wird als Präsident des Verwaltungsrats weiterhin eng mit Heiko Schäfer und Mammut zusammenarbeiten. (mc/pg)

Mammut Sports Group

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.