Interroll erhält Grossauftrag aus Südkorea

Paul Zumbühl
Interroll-CEO Paul Zumbühl. (Foto: Interroll)

Sant› Antonino – Die Interroll-Gruppe hat von einem koreanischen E-Commerce-Unternehmen einen Grossauftrag erhalten. Dieser habe ein Volumen im zweistelligen Millionen-Franken-Bereich, teilte der Logistik-Technik-Anbieter am Dienstag mit. Konkret wird das Tessiner Unternehmen Fördermodule mit einer Gesamtlänge von 12 Kilometern sowie acht sogenannte Spiral Lifts für das Vertriebszentrum des Kunden in Südkorea liefern und installieren.

Der Abschluss aller Installationsarbeiten ist laut den Angaben im Jahr 2018 vorgesehen. Der Auftrag für Interroll folgt auf eine vorheriges Projekt zur Neuinstallation in einem der Vertriebszentren desselben Kunden im Jahr 2017. (awp/mc/ps)

Interroll

Firmeninformationen bei monetas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.