Kathrin Amacker verlässt Swisscom

Kathrin Amacker

Kathrin Amacker, scheidende Leiterin Unternehmenskommunikation bei Swisscom. (Bild: Swisscom)

Bern – Kathrin Amacker-Amann, seit Herbst 2010 Leiterin Unternehmenskommunikation und Mitglied der Konzernleitung von Swisscom, verlässt das Unternehmen im Verlauf von 2013 auf eigenen Wunsch. Der genaue Zeitpunkt des Weggangs ist noch offen, wie das Telekommunikationsunternehmen am Freitag in einer Mitteilung schreibt.

Kathrin Amacker führte seit 1. Oktober 2010 die Unternehmenskommunikation von Swisscom und war sowohl Mitglied der Konzernleitung als auch Mitglied der Geschäftsleitung von Swisscom Schweiz. Sie verantwortete die interne und externe Unternehmenskommunikation, Public Affairs, die Markenführung, Corporate Responsibility und das Sponsoring.

«Verwaltungsrat und Konzernleitung von Swisscom danken Kathrin Amacker herzlich für ihr erfolgreiches Engagement und wünschen ihr für die persönliche und berufliche Zukunft alles Gute», heisst es in der Mitteilung abschliessend. (Swisscom/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.