Goldbach-CEO Kappeler gibt operative Führung in einem Jahr ab

Klaus Kappeler

Klaus Kappeler übergibt die operative Führung der Goldbach Group in einem Jahr an Michi Frank.

Küsnacht – Klaus Kappeler, CEO der Goldbach Group, hat seinen Rücktritt per 29. April 2014 bekanntgegeben. Nachfolger wird sein Stellvertreter, Michi Frank, ehemals CEO der Goldbach Media (Switzerland) AG.

Der Wechsel in der operativen Führung sei vom Verwaltungsrat der Goldbach Group und Kappeler sorgfältig vorbereitet worden, schreibt das Unternehmen in einer Mitteilung. Kappeler werde seinen langjährigen Wegbegleiter und Nachfolger während des kommenden Jahres intensiv auf seine Führungsaufgabe vorbereiten. Zum Zeitpunkt der Abgabe der operativen Führung wird Klaus Kappeler in den Verwaltungsrat der Goldbach Group wechseln.

Der 59-jährige Kappeler war von 1986 bis 2001 zunächst Geschäftsleiter der Radio Z AG und der Goldbach Media (Switzerland) AG (ehemals IP Multimedia (Schweiz) AG), dann CEO der aus der Radio Z AG hervorgegangenen Medien Z Holding AG und seit 2001 CEO der Goldbach Group AG.

Frank (45) war von 1987 bis 1994 bei der Publicitas, beim «Tages Anzeiger» und bei «Cash» als Key-Accounting-Kundenberater und Verkaufsleiter Printmedien tätig. In der Zeit zwischen 1994 und 2000 folgte die Funktion als Geschäftsführer der Belcom AG für «Radio24» und «TeleZüri» bzw. «Tele24». 2001 bis 2011 war er CEO der Goldbach Media (Switzerland) AG und seit dem Geschäftsjahr 2007 Chief Sales Officer der Goldbach Group AG sowie Stellvertreter von CEO Klaus Kappeler. 2011 folgte die Funktion als Leiter der Business Line Media und 2012 der Region West. (Goldbach/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.