La Cetra präsentiert Patricia Petibon mit «Nouveau Monde»

Patricia Petibon

Sopranistin Patricia Petibon. (Foto: Bernard Martinez)

Neue Welt und Alte Musik: Gemeinsam mit dem La Cetra Barockorchester Basel prä-sentiert die französische Sopranistin Patricia Petibon am Donnerstag, 24. September Werke von Purcell, Rameau, Charpentier und Händel in der Basler Martinskirche.

Die im französischen Montargis geborene Sopranistin Patricia Petibon ist bekannt dafür, ihren Hörern die Zeitlosigkeit der Geschichte auf gewagte und kreative Weise näher zu bringen. Mit englischem, italienischem und französischem Fernweh-Barock und aus Übersee stammenden Traditionals nimmt sie ihr Publikum am Donnerstag, 24. September um 19.30 Uhr in der Martinskirche Basel mit auf eine aufregende Reise durch die Alte und Neue Welt. Begleitet wird Petibon vom Perkussionisten Joël Grare sowie von Pierre Hamon auf der Flöte und auf dem Dudelsack.

Unbekannte Welten
Beim künstlerischen Konzept ihrer «Nouveau Monde» liess sich Petibon von ästhetischer Freigeistigkeit leiten: «Barockmusik liegt dem 21. Jahrhundert ganz nahe, manchmal kann das Rock’n’Roll, manchmal Hollywood sein». Mit ihrer improvisatorischen Art stürzt sie sich in neue, unbekannte Welten der Vokalkunst und kommt der Idee der Barockmusik aller Cou-leur damit wahrscheinlich so nahe wie kaum eine andere Sängerin.

Patricia Petibon gab – als Entdeckung von William Christie – an der Pariser Opéra Garnier ihr Debüt in Rameaus «Hippolyte et Aricie». Mit ihrem Album «Amoureuses» gewann sie 2009 den BBC Music Magazine Award als «Bestes Opernalbum». Diesen Sommer wurde sie mit dem deutschen ECHO-Preis in der Kategorie «Solo Recording of the Year/Voice(Song)» für ihr neustes Album «La Belle Excentrique» ausgezeichnet.

Ticket-Vorverkauf bei Bider&Tanner, Ihr Kulturhaus in Basel (061 206 99 96), unter www.ticketcorner.ch und bei allen anderen üblichen Vorverkaufsstellen. Weitere Informationen unter www.lacetra.ch und www.patriciapetibon.com. (La Cetra/mc/ps)

Veranstaltungshinweis:
Patricia Petibon & La Cetra Barockorchester Basel
Donnerstag, 24. September 2015, 19.30 Uhr
Martinskirche, Martinskirchplatz 4, 4051 Basel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.