Online-Shops von Coop und Migros mit Umsatzplus

Christian Wanner

Christian Wanner, CEO LeShop (Migros-Tochter).

Basel – Online einkaufen wird immer beliebter: Die Internetläden von Migros und Coop haben im ersten Halbjahr 2011 beim Umsatz erneut zugelegt. Bei Coop betrug das Plus 13 Prozent. Zahlen nennt das Unternehmen für das Halbjahr in der Mitteilung vom Dienstag aber nicht.

Im vergangenen Jahr betrug der Umsatz rund 77 Mio CHF. 13’000 Produkte bietet [email protected] an. Die Mitarbeitenden tätigten 315’000 Auslieferungen mit durchschnittlichem Einkaufswert von 245 CHF. Beim Konkurrenten Migros ist der Umsatz von Leshop.ch in der ersten Jahreshälfte um 7% auf rund 80 Mio CHF gestiegen.

Bestellungen per Mobiltelefon immer beliebter
Besonders stark angestiegen sei die Zahl der Bestellungen, die auf Mobiltelefonen getätigt wurde. Ihr Anteil beläuft sich mittlerweile auf 10%, wie das Unternehmen ebenfalls am Dienstag mitteilte. Bei [email protected] liegt er bei rund 5%. Trotz des anhaltend starken Wachstums der Internetläden wickeln die Detailhändler erst Bruchteile ihrer Umsätze online ab. Mit LeShop.ch erzielt die Migros beispielsweise schweizweit etwa gleich viel Umsatz wie in zwei ihrer grossen Supermärkte. (awp/mc/gh/upd/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.