Meyer Burger erneuert Verwaltungsrat

Meyer Burger erneuert Verwaltungsrat
Soll auch VRP bei Meyer Burger werden: Ruag-Präsident Remo Lütolf. (Foto: Ruag)

Gwatt – Beim Solarausrüster Meyer Burger kommt es zu einer Erneuerung des Verwaltungsrates und zu einem Wechsel an der Spitze des Gremiums. Als neue unabhängige Mitglieder werden der Generalversammlung der Ruag-Verwaltungsratspräsident und frühere ABB-Manager Remo Lütolf sowie Andreas Herzog, der Finanzchef der Bühler Gruppe, zur Wahl vorgeschlagen. Lütolf soll zudem der neue Präsident des Gremiums werden, wie das Unternehmen am Dienstagabend mitteilte.

Der bisherige Verwaltungsratspräsident Alexander Vogel sowie die Mitglieder Wanda Eriksen-Grundbacher und Michael Splinter stehen für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung. Sie würden ihre Aufgaben bis zum Ende ihrer Amtszeit weiterhin vollumfänglich wahrnehmen, heisst es in der Mitteilung.

„Kein Zusammenhang mit Sentis-Forderungen“
Einen Zusammenhang mit den in den vergangenen Wochen öffentlich gemachten Forderungen des grössten Aktionärs Sentis Capital des russischen Investors Pyotr Kondrashev, gebe es bei der Personalentscheidung nicht, betonte Unternehmenssprecherin Ingrid Carstensen gegenüber AWP. Die langfristige Nachfolgeplanung und geplante Erneuerung sei bereits angekündigt gewesen und die jetzigen Nominierungen seien das Ergebnis der auch durch Beratungsfirmen unterstützen Personalfindung.

Die Beteiligungsgesellschaft Sentis des Investors Kondrashev, die nach eigenen Angaben 6,14 Prozent an der krisengeschüttelten Meyer Burger hält, hatte in den vergangenen Wochen auf eine Erneuerung des Verwaltungsrats und den Rücktritt von Präsident Vogel gedrängt. (awp/mc/ps)

Meyer Burger

Firmeninformationen bei monetas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.