Migros/LeShop 2012: Umsatz stabil bei 150 Mio Franken.

LeShop.ch
LeShop.ch Drive Abholcenter in Studen wird im Mai geschlossen. (Bild: LeShop)

LeShop.ch DRIVE Abholcenter in Studen (BE). (Bild: LeShop)

Zürich – Der Online-Einkaufsbereich des Detailhandelskonzerns Migros, LeShop.ch, hat im Jahr 2012 den Umsatz bei 150 Mio CHF stabil gehalten. Die Zahl der Neukunden erhöhte sich auf 32’400, was einer Zunahme um 15% entspricht, wie die Migros-Tochter mitteilt.

Positiv habe sich der Bereich Mobil-Bestellungen über Smartphones und Tablets entwickelt: Lag die Quote im Dezember 2011 noch bei 11%, so verdoppelte sie sich im Dezember 2012 auf 23%.  Wie es weiter heisst, rechnet LeShop.ch damit, dass der Online-Anteil am Umsatz des gesamten Lebensmittelmarktes langfristig auf 5% ansteigt.

Im Jahr 2012 eröffnete LeShop.ch im zweiten Halbjahr den Abholmarkt «Drive» in Studen (BE) und die zwei Abholstellen «Rail» an den SBB-Bahnhöfen Zürich und Lausanne. Wie es heisst, übertreffen die ersten Resultate die Erwartungen: Rund 6’600 Bestellungen seit dem Start im Oktober führten zu einem Umsatz von 730’000 CHF. Hochgerechnet entspreche dies einem Jahresumsatz von rund 4 Mio CHF. (awp/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.