Mobimo-CEO will Amt 2019 aufgeben

Christoph Caviezel
Christoph Caviezel, CEO Mobimo. (Foto: Mobimo)

Luzern – Die Aktionäre des Immobilienunternehmens Mobimo haben an der am Dienstag durchgeführten Generalversammlung allen Anträgen des Verwaltungsrats zugestimmt. Zudem wurde ein personeller Wechsel für das kommende Jahr in Aussicht gestellt. CEO Christoph Caviezel will die operative Führung des Unternehmens nach über zehnjähriger Tätigkeit im Frühjahr 2019 in neue Hände geben, heisst es in einer Mitteilung am Dienstagabend. Die Suche nach einem Nachfolger werde zeitnah eingeleitet.

Caviezel soll im kommenden Jahr zur Wahl in den Verwaltungsrat vorgeschlagen werden. Zudem kündigten Verwaltungsratspräsident Georges Theiler und VR-Mitglied Wilhelm Hansen an, dass sie 2019 nicht mehr zur Wiederwahl zur Verfügung stehen. Peter Schaub soll als neuer VRP vorgeschlagen werden.

An der GV wurden alle Mitglieder des Verwaltungsrats für ein weiteres Amtsjahr bestätigt. Den Aktionären wurde eine unveränderte Dividende von 10,00 CHF pro Aktie vorgeschlagen. An der GV nahmen 182 Aktionäre teil und insgesamt waren 61,75% des stimmberechtigten Aktienkapitals vertreten, heisst es weiter. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.