Nestlé investiert 70 Mio USD in amerikanisches Technologiezentrum

Paul Bulcke
Paul Bulcke, ehemaliger Nestlé-CEO. (Foto: Nestlé/Flickr)

Nestlé-CEO Paul Bulcke. (Foto: Nestlé)

Vevey – Nestlé wird 70 Mio US-Dollar in das Technologiezentrum für Produkteentwicklung im New Jersey Center of Excellence in Bridgewater investieren.Dies teilt Nestlé Health Science mit.

Das Zentrum soll im Jahr 2016 eröffnet werden und innovative Ernährungskonzepte erforschen. Nestlé Health Services wurde vor 4 Jahren gegründet und fokussiert auf der Erforschung der Rolle der Ernährung im Gesundheitswesen. (nestlé/mc/cs)

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.