Nestlé lotet strategische Optionen für Entwicklung von Davigel aus

Paul Bulcke
Paul Bulcke, ehemaliger Nestlé-CEO. (Foto: Nestlé/Flickr)

Nestlé-CEO Paul Bulcke. (Bild: Nestlé)

Vevey – Im Rahmen ihrer fortgesetzten Portfolioüberprüfung lotet Nestlé die strategischen Optionen für die Tochtergesellschaft Davigel aus, wie der weltgrösste Nahrungsmittelhersteller am Freitag mitteilte.

Das französische Unternehmen ist nach Nestlé-Angaben ein führender Anbieter von Markentiefkühl- und -kühlkostprodukten, Speiseeis und von Lösungen für Anbieter von Ausser-Haus-Produkten und Dienstleistungen in Europa. Nestlé wolle vor allem einen Partner ermitteln, der Davigel in der nächsten Wachstumsphase helfe, wobei die Interessen der Mitarbeiter, Kunden und Aktionäre gewahrt blieben, heisst es in der Mitteilung abschliessend. (Nestlé/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.