OTI Greentech unterzeichnet Vertriebsvertrag mit Brenntag

Stephan Rind

Stephan Rind, VRP OTI Greentech.

Zug – Die OTI Greentech AG hat heute mit der Brenntag GmbH einen Distributionsvertrag unterzeichnet. Die Brenntag GmbH, deutsche Landesgesellschaft der Brenntag AG, dem Weltmarktführer in der Chemiedistribution, wird zukünftig die innovativen OTI Greentech-Produkte zur Reinigung von Ölverschmutzungen in Deutschland vertreiben. Damit erschliesst OTI Greentech einen weiteren Schlüsselmarkt.

Der Distributionsvertrag zwischen der OTI Greentech AG und der Brenntag GmbH beinhaltet in den Kernpunkten die Herstellungs- und Vertriebskonditionen aller flüssigen ECOSOLUT Produkte von OTI Greentech. Eine Ausweitung der Vertriebsaktivitäten für andere Länder sind im Gespräch.

«Green Chemicals»
OTI Greentech verfügt über ein patentiertes Portfolio umweltfreundlicher und hocheffizienter Reinigungs- und Separationsprodukte zur Beseitigung von Ölverschmutzungen. Diese sogenannten „Green Chemicals“ können für die Reinigung als auch für die Wiedergewinnung von Ölrückständen eingesetzt werden. Brenntag GmbH ist bereits seit 2007 im Auftrag von OTI Greentech für die Mischung und Formulierung der flüssigen Produkte der OTI Greentech AG tätig. Mit der Aufnahme der neuen innovativen OTI-Produkte in das umfangreiche Brenntag-Distributionsnetz begründen beide Unternehmen eine neue Form der Partnerschaft.

Vertriebspartner in aller Welt
„Wir freuen uns sehr, mit der Brenntag GmbH diesen Distributionsvertrag abgeschlossen zu haben. Damit können wir nicht nur unsere langjährige Geschäftsbeziehung mit Brenntag ausweiten, sondern haben gleichzeitig auch einen erfahrenen und bewährten Partner gewonnen, der den professionellen Vertrieb unserer innovativen Produkte in Deutschland gewährleistet», erklärt Stephan Rind, Verwaltungsratspräsident der OTI Greentech AG. Schwerpunkt der Vertriebsaktivitäten der Brenntag GmbH in Deutschland werden der Raffineriesektor, die Schiffindustrie, die Tankreinigungsbranche sowie Kraftwerksbetreiber und Industriereinigungsunternehmen sein. Zum Erfolg der Vermarktung wird beitragen, dass OTI Greentech vom Deutschen Clean Tech Institut (DCTI) kürzlich als „Cleantech Driver“ im Segment „Waste Management“ ausgezeichnet und zertifiziert worden ist.

Die Vertriebsvereinbarung in Deutschland schliesst an eine Reihe ähnlicher Abkommen an, die OTI Greentech in den letzten Monaten abschliessen konnte. So hat die junge Zuger Cleantech-Firma im Jahr 2011 den Vertrieb ihrer Produkte auch in den USA, dem Mittleren und Nahen Osten sowie in Südosteuropa durch erstklassige Partner vertraglich sichergestellt. (OTI Greentech/mc/ps)

Über OTI Greentech
OTI Greentech ist eine internationale führende Cleantech-Engineering-Gruppe mit Sitz in der Schweiz. Die Gesellschaft bietet nachhaltige Lösungen zur Reinigung, Rückgewinnung und Entsorgung von Öl in einer Vielzahl von Anwendungen an. Dies beinhaltet die Reinigung von Tanks, Schiffen und Industriemaschinen, Ölrückgewinnung aus Schlamm, Bodensanierung und die Verarbeitung und Gewinnung von Öl aus konventionellen und unkonventionellen Depots. Die patentierte Technologie wurde kürzlich als „Cleantech Driver“ in der Abfallwirtschaft vom deutschen Cleantech-Institut (DCTI) als bahnbrechender Fortschritt ausgezeichnet.

Über Brenntag in Deutschland
Die Brenntag GmbH ist die deutsche Landesgesellschaft der Brenntag Gruppe und bietet an 16 Standorten ein breites Produktportfolio sowie umfangreiche Mehrwertleistungen rund um die Chemiedistribution wie Abfüllungen, Umfüllungen und Einlagerungen, Mischungen sowie technischen Support und Services in verschiedenen Bereichen wie Wasserchemie oder Spezialchemikalien.

Über Brenntag AG
Brenntag ist Weltmarktführer in der Chemiedistribution. Als Bindeglied zwischen Chemieproduzenten und weiterverarbeitender Industrie liefert Brenntag weltweit Distributionslösungen für Industrie- und Spezialchemikalien. Mit über 10.000 verschiedenen Produkten und einer Lieferantenbasis von Weltrang bietet Brenntag seinen mehr als 160.000 Kunden Lösungen aus einer Hand. Dazu gehören Mehrwertleistungen wie Just-in-time-Lieferung, Mischungen & Formulierungen, Neuverpackung, Bestandsverwaltung, Abwicklung der Gebinderückgabe und ein umfassender technischer Service. Vom Hauptsitz in Mülheim an der Ruhr aus betreibt Brenntag ein weltweites Netzwerk mit mehr als 400 Distributionszentren in fast 70 Ländern. 2010 erzielte das Unternehmen mit über 12.000 Mitarbeitern weltweit einen Umsatz von 7,6 Mrd. Euro (10,1 Mrd. US-Dollar).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.