Peach Property baut Portfolio weiter aus

Peach Property baut Portfolio weiter aus
Peach Property-CEO Thomas Wolfensberger. (Foto: Peach Property)

Zürich – Das Immobilienunternehmen Peach Property setzt den geplanten Portfolioausbau weiter fort. Im deutschen Bundesland Baden-Württemberg wurden in Heidenheim bei Ulm insgesamt 1’066 Wohnungen, 9 Gewerbeeinheiten und 771 Parkplätze gekauft, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Die jährlichen Soll-Mieteinnahmen liegen bei rund 6,5 Millionen Franken, damit steigen die Soll-Mieteinnahmen des Gesamtportfolios um rund 18 Prozent auf über 40 Millionen Franken.

Das neue Portfolio weise eine vermietbare Wohnfläche von fast 74’000 Quadratmetern auf, 95 Prozent davon seien vermietet. Mit den neuen Immobilien steige die Anzahl der Wohneinheiten im Portfolio von Peach Property auf rund 8’000 – damit sei der mittelfristige Zielbestand von 9’000 Wohnungen «fest im Blick», wie es weiter heisst. Insgesamt verfügt das Unternehmen nun über eine vermietbare Fläche von gut einer halben Million Quadratmeter.

Dank kontinuierlicher Investitionen befänden sich die neu gekauften Immobilien in einem guten Zustand, die Baujahre liegen zwischen 1905 und 2006. Der Grossteil soll langfristig im Bestand gehalten werden, ein Teil eigne sich aber auch zum Verkauf. (awp/mc/ps)

Peach Property

Firmeninformationen bei monetas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.