Perfect Holding im Halbjahr mit Verlust von 0,6 Mio Franken

Perfect Holding im Halbjahr mit Verlust von 0,6 Mio Franken
(Bild: Perfect Holding)

Lausanne – Die Perfect Holding hat im ersten Halbjahr 2019 einen höheren Umsatz erzielt, aber etwas mehr Verlust gemacht. Gleichzeitig stellt die im Bereich Geschäftsflugzeugchartering tätige Gesellschaft eine Akquisition in Aussicht.

Der konsolidierte Umsatz belief sich ungeprüft auf 7,7 Millionen Franken nach 6,6 Millionen im ersten Semester 2018. Insbesondere die britische Tochter habe ihre Kundenbasis verbreitern können, geht am Freitag aus dem Geschäftsbericht hervor. Der Margendruck in der Geschäftsflugzeugcharterbranche habe indes angehalten.

Der Nettoverlust lag bei 0,6 Millionen nach 0,5 Millionen, wie das Unternehmen mitteilte. Der negative operative Netto-Cashflow sank hingegen auf 0,2 von zuvor 0,3 Millionen. Der Margendruck im Sektor halte an, erklärte Perfect.

Mögliche Akquisition
Die Bemühungen des Perfect-Verwaltungsrates nach Akquisitionszielen haben sich dafür offenbar ausgezahlt. Am 26. September habe man eine vertrauliche Absichtserklärung für den möglichen Kauf eines kürzlich gegründeten Unternehmens unterzeichnet. Das Schweizer Technologie- und Softwareunternehmen sei ebenfalls im Bereich Luftfahrt tätig, und es sei profitabel.

Eine Übernahme würde im Aktientausch erfolgen, erklärte Perfect weiter. Die genauen Konditionen des Deals seien noch auszuhandeln und müssten noch von den Aktionären abgesegnet werden. Eine entsprechende Generalversammlung würde noch vor Ende 2019 stattfinden.

Fall die Aktionäre Ja sagen, würde die Transaktion zu einer Verwässerung führen, hiess es weiter. Dafür würden die Altaktionäre die Gelegenheit erhalten, in ein neues und vielversprechenderes Geschäftsfeld zu diversifizieren – in ein Geschäftsfeld mit besseren Margen und mehr Wachstumspotenzial. (awp/mc/ps)

Perfect Holding
Firmeninformationen bei monetas
Aktienkurs bei Google

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.