Raiffeisen erneuert den Sponsoring-Vertrag mit Swiss-Ski

Raiffeisen erneuert den Sponsoring-Vertrag mit Swiss-Ski

Gabriele Burn, Mitglied der Geschäftsleitung Raiffeisen Schweiz, und Urs Lehmann, Präsident Swiss-Ski (Foto: Raiffeisen)

St. Gallen – Raiffeisen verlängert die Partnerschaft mit Swiss-Ski ein weiteres Mal um drei Jahre, und zwar bis 2017. Bereits seit 2005 engagiert sich Raiffeisen für Schweizer Spitzenathleten und für den Nachwuchs im Schneesport.

Mit der Vertragsunterzeichnung anlässlich des Weltcuprennens in Adelboden bestätigt Raiffeisen das langfristige Engagement für den Spitzen- und den Nachwuchssport. Von der Schneesportförderung profitieren auch die Raiffeisen-Mitglieder: Sie erhalten Vergünstigungen in verschiedenen Skigebieten und beim Besuch von Weltcuprennen in der Schweiz.

Hands-Up für den Schweizer Nachwuchs
Verbindendes Element für Spitzen-, Nachwuchs- und Breitensportler sind die Fanhandschuhe und Fanmützen von Raiffeisen und Swiss-Ski: Die einen spornen sie an, die anderen halten sie warm und den Nachwuchs unterstützen sie erst noch finanziell. Für jeden verkauften Artikel spendet Raiffeisen fünf Franken an die Nachwuchsförderung von Swiss-Ski und der Ski-Regionalverbände. Raiffeisen ist damit grösster Nachwuchssponsor im Schweizer Schneesport und unterstützt alle Ski-Regionalverbände sowie zahlreiche lokale Skiclubs. (Raiffeisen/mc/hfu)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.