Rico Brecht folgt auf Suk-Woo Ha als neuer Geschäftsführer der Philips AG Schweiz

Rico Brecht folgt auf Suk-Woo Ha als neuer Geschäftsführer der Philips AG Schweiz
Rico Brecht, neuer Geschäftsführer der Philips AG Schweiz. (Bild: Philips)

Horgen – Der Gesundheitskonzern Philips gibt einen Wechsel in der Geschäftsleitung in der Schweiz bekannt. Per 1. Mai 2021 wird Rico Brecht (46) neuer Geschäftsführer der Philips AG Schweiz. Er folgt auf Dr. Suk-Woo Ha, der sich entschieden hat, seine Karriere ausserhalb von Philips weiterzuführen. Rico Brecht übernimmt diese Funktion parallel zu seiner bestehenden Führungsposition als Sales Leader Philips Personal Health DACH (Deutschland, Österreich und Schweiz) und wird damit Teil des Management Teams der DACH-Region.

Rico Brecht arbeitet seit 2015 für Philips und verantwortete in dieser Zeit den erfolgreichen strategischen Ausbau der Sparte Personal Health von Philips sowohl in der Schweiz als auch in der gesamten DACH-Region. Mit Rico Brecht übernimmt somit eine Person die Verantwortung für Philips in der Schweiz, die langjährige Konzernerfahrung mitbringt und gleichzeitig fundierte Erfahrung in der strategischen Weiterentwicklung von Marken und Organisationen hat. Sein Fokus wird zukünftig neben seiner bestehenden Rolle darauf liegen, Schweiz-spezifische Themen voranzutreiben. Peter Vullinghs, Market Leader Philips Europe sowie Market Leader Philips DACH, ist überzeugt, mit Rico Brecht für diese Herausforderung die richtige Person gefunden zu haben: «Seine Erfolgsbilanz, hoch qualifizierte Teams aufzubauen und weiterzuentwickeln, ist überragend.»

Dr. Suk-Woo Ha, der seit Februar 2019 als CEO der Philips Schweiz AG verantwortlich zeichnete, hat sich entschieden, seine Karriere ausserhalb von Philips fortzusetzen. «Suk-Woo Ha hat mit seinem Team massgeblich dazu beigetragen, die Transformation von Philips in der Schweiz hin zu einem führenden Anbieter von Gesundheitslösungen erfolgreich voranzutreiben. Wir bedauern diese Entscheidung von Suk-Woo Ha sehr und wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute», so Peter Vullinghs.

Das niederländische Gesundheitsunternehmen Royal Philips blickt in der Schweiz auf eine langjährige Historie zurück: Bereits 1923 wurde hier die erste Gesellschaft für den Verkauf von Glühlampen und Radios gegründet. Heute ist Philips ein weltweit führender Anbieter von medizintechnischen Lösungen und Dienstleistungen für den klinischen und häuslichen Bedarf. Die Philips AG Schweiz ist Teil des DACH-Markts, dem weltweit drittgrössten Absatzmarkt des Unternehmens. Seinen Hauptsitz hat Philips in der Schweiz in den Seehallen in Horgen. Weitere Standorte befinden sich in Gland und in Strengelbach, wo der Bereich Sleep and Respiratory Care ansässig ist. Rund 230 Mitarbeitende sind in der Schweiz im Bereich der Gesundheitstechnologie tätig. (Philips Schweiz/mc/ps)

Philips AG Schweiz
Firmeninformationen bei monetas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.