Rolf Bollmann neuer CEO der BaZ-Gruppe

Rolf Bollmann

Rolf Bollmann. (Foto: Tamedia)

Zürich – Rolf Bollmann, Leiter des Unternehmensbereichs Medien Zürich bei der Tamedia, wird per sofort neuer CEO der BaZ-Gruppe. Bollmann soll die eingeleiteten operativen Restrukturierungen der BaZ-Gruppe weiterführen, schreibt der „Klein Report“ am Montag. Am Donnerstag war bekannt geworden, dass der bisherige CEO der Basler Zeitung Medien, Roland Steffen, sein Amt per sofort zur Verfügung stellt.

Neu setzt sich der Verwaltungsrat der National Zeitung und Basler Nachrichten AG aus Filippo Leutenegger, Präsident, Rolf Bollmann, Delegierter des Verwaltungsrates, und Adriana Ospel-Bodmer zusammen. Die bisherigen VR-Mitglieder Roland Steffen und Stefan Meili scheiden aus dem Verwaltungsrat aus.

Eckstein übernimmt Bollmanns Funktionen bei Tamedia
Die Leitung des Unternehmensbereichs Medien Zürich von Tamedia übernimmt neu Ueli Eckstein. Die Regionalzeitungen, Anzeiger und Nachrichtenplattformen im Raum Zürich sowie das Berner Medienhaus Espace Media werden unter seiner Leitung innerhalb des neuen Unternehmensbereichs Regionalmedien Deutschschweiz zusammengefasst. Der 60-jährige Eckstein leitet seit 2009 den Unternehmensbereich Espace Media und war zuvor unter anderem als stellvertretender CEO der AZ Medien, stellvertretender Verlagsleiter des Tages-Anzeigers und Verlagsleiter der SonntagsZeitung tätig. (mc/pg)

Tamedia

Basler Zeitung Medien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.