Sika tätigt Akquisition in Kanada

Paul Schuler
Sika-CEO Paul Schuler. (Foto: Sika)

Baar – Der Spezialitätenchemiekonzern Sika übernimmt die King Packaged Materials Company, einen Hersteller von Trockenspritzbeton und Mörteln für die Betonreparatur in Kanada.

Mit der Akquisition baut Sika die lokale Präsenz in Kanada weiter aus und verbessert ihr Wachstumpotenzial im Heimwerker-, Bau-, Bergbau- und Tunnelbausektor. Das akquirierte Unternehmen erzielt einen Jahresumsatz von 61 Mio Franken und beschäftigt 180 Mitarbeitende.

Der Abschluss der Transaktion wird voraussichtlich im zweiten Quartal 2019 erfolgen. (mc/pg)

Sika
Firmeninformationen bei monetas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.