Sika-VR lehnt SWH-Kandidaten ab – alle Mitglieder stellen sich zur Wiederwahl

Paul J. Hälg
Sika-VRP Paul J. Hälg. (Foto: Sika)

Sika-VRP Paul Hälg. (Foto: Sika)

Baar – Der Sika-Verwaltungsrat lehnt den Antrag der Schenker-Winkler Holding AG auf die Zuwahl von Jacques Bischoff in den Verwaltungsrat ab. Zudem wird der Antrag der Aktionärsgruppe um Cascade Investment und den Bill & Melinda Gates Foundation Trust auf Verlängerung der Amtszeit der Sachverständigen unterstützt. Das teilt das Unternehmen mit der Bestätigung des 12. April 2016 als Termin der ordentlichen Generalversammlung am Montag mit.

Alle bisherigen Verwaltungsräte stellen sich zur Wiederwahl, heisst es in dem Communiqué weiter. Die unabhängigen Verwaltungsratsmitglieder Monika Ribar, Paul Hälg (Präsident), Daniel Sauter, Frits van Dijk, Ulrich Suter und Christoph Tobler stünden jedoch nur bei einer geschlossenen Wiederwahl und der Bestätigung von Paul Hälg als Präsident zur Verfügung.

Verlängerung Amtszeit der Sachverständigen bis 2020
In der Stellungnahme zu den eingereichten Aktionärsanträgen empfiehlt der Verwaltungsrat den Aktionären mehrheitlich, den Antrag auf die Wahl von Jacques Bischoff als weiteren Vertreter der SWH in den Verwaltungsrat der Sika AG abzulehnen. Unterstützt wird hingegen mehrheitlich der Antrag, die Amtszeit der Sachverständigen bis zur ordentlichen Generalversammlung 2020 zu verlängern.

Der Ausschuss war an der GV im April 2015 eingesetzt worden und hat den Auftrag, das Geschäftsgebaren des Verwaltungsrates und des Managements in Bezug auf die Schenker-Winkler Holding und/oder Saint-Gobain hin zu untersuchen und zu prüfen sowie die Aktionäre regelmässig über die Ergebnisse zu unterrichten. Dem Gremium gehören die Anwälte Peter Spinnler und Jörg Walther sowie der frühere Journalist James Montagnon an.

Die ausführliche Traktandenliste mit den Anträgen des Verwaltungsrats zu allen Traktanden werde am 18. März 2016 an die Namenaktionäre verschickt und im Schweizerischen Handelsamtsblatt sowie auf der Homepage der Sika AG publiziert. Die Generalversammlung 2016 findet am 12. April ab 13 Uhr in Baar statt. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.