Simon Lehmann verlässt Interhome Group

Simon Lehmann

Simon Lehmann. (Foto: Interhome)

Glattbrugg – Interhome-CEO Simon Lehmann gibt seine Funktonen bei der Hotelplan-Gruppe ab und will sich ausserhalb der Reisebranche neu orientieren. Die Nachfolge-Regelung per 1. Januar 2014 sei eingeleitet worden, schreibt Hotelplan in einer Medienmitteilung.

Lehmann ist seit 2005 als CEO des Ferienhaus-Vermittlers Interhome tätig. Zudem ist er seit einem Jahr für das ebenfalls zur Hotelplan-Gruppe gehörende Online-Reiseportal Travelwindow Group zuständig. Nun hat sich Simon Lehmann entschieden, sich ausserhalb der Reisebranche neu zu orientieren und Hotelplan Group per 31. Dezember 2013 zu verlassen. Bis seine Nachfolge geregelt ist, wird interimistisch Koni Iten, CIO Hotelplan Group, das Unternehmen leiten. (Hotelplan/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.