SkyWork kann wieder abheben

SkyWork kann wieder abheben
Darf wieder fliegen: SkyWork. (Foto: SkyWork)

Belp – Die am vergangenen Wochenende gegroundete Berner Fluggesellschaft SkyWork kann ihren Flugbetrieb wieder aufnehmen. Nachdem die Airline am Dienstag den Finanzierungsnachweis erbringen konnte, erneuerte das Bundesamt für Zivilluftfahrt BAZL per sofort die Betriebsbewilligung auf unbeschränkte Zeit, wie SkyWork am Dienstagabend mitteilte.

SkyWork wird demnach ab dem heutigen Mittwoch, 1. November 2017, den normalen Betrieb gemäss Winterflugplan durchführen.

CEO dankt für Unterstützung
Martin Inäbnit CEO SkyWork Airlines, lässt sich in der Mitteilung wie folgt zitieren: «Ich danke allen Kunden, Lieferanten und Dienstleistern für das Verständnis und die grosse Unterstützung während der ungewissen letzten Tage.» Auf welche Weise der Finanzierungsnachweis zustande gekommen ist, war bislang nicht zu erfahren.

Flugbetriebe müssen gegenüber dem BAZL den Nachweis erbringen, dass das Unternehmen genügend finanziert ist, um die sichere Abwicklung des Flugbetriebs gewährleisten zu können. Das BAZL überprüft daher periodisch die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit aller Luftfahrtunternehmen. Ist diese nicht mehr sichergestellt, muss das BAZL die Betriebsbewilligung entziehen oder befristen. (SkyWork/BAZL/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.