Sonova-CEO sieht sich mit aktueller Strategie auf gutem Weg

Arnd Kaldowski
Sonova-CEO Arnd Kaldowski. (Foto: Sonova/Flickr)

Stäfa – Der Hörgerätehersteller Sonova sieht sich mit seiner aktuellen Strategie auf gutem Weg. „Die Strategie von Sonova hat sich im gegenwärtig anspruchsvollen Umfeld bewährt und wir treiben unsere strategischen Initiativen weiter kontinuierlich voran“, wird CEO Arnd Kaldowski in einer Mitteilung im Vorfeld eines Investorentages zitiert.

Die Marktposition des Hörgerätegeschäfts sei durch Verbesserungen bei der kommerziellen Umsetzung und der Stärkung der Kundenbeziehungen ausgebaut worden. Im Audiological-Care-Geschäft, dass das Retail-Geschäft von Sonova umfasst, werde die Umsetzung der Omni-Channel-Strategie vorangetrieben. Ausserdem steige man mit diesem Geschäftsbereich zusammen mit lokalen Partnern in den schnell wachsenden chinesischen Markt ein. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.