Sonova lanciert neues Produkt «Phonak Virto V» und weitere Neuheiten

Sonova-CEO Lukas Braunschweiler. (Foto: Sonova)

Stäfa – Der Hörgerätehersteller Sonova stellt anlässlich eines Investorentages am (heutigen) Dienstag sein neues Produkt «Phonak Virto V» und weitere Neuheiten der Marken Unitron und Advanced Bionics vor. Die Innovationen des Unternehmens sollen zudem am Mittwoch am internationalen Hörgeräteakustiker-Kongress EUHA einem breiten Fachpublikum präsentiert werden, heisst es in einer Mitteilung am Dienstag.

Dank eines neuen Betriebssystems und der Binauralen VoiceStream-Technologie erreiche Virto V insbesondere ein besseres Sprachverstehen im Störgeräusch. Mithilfe einer neuen Antennen-Technologie könne Virto V trotz einer kleineren Gehäuseoberfläche von der vollen Leistung der Venture Plattform profitieren. Zudem sei die Bedienung vereinfacht und der Stromverbrauch reduziert worden.

Zudem werden bei Unitron neu designte Hinter-dem-Ohr (HdO) und Im-Ohr (IdO)-Hörsysteme auf der neuen Produktplattform North vorgestellt. Advanced Bionics werde in den kommenden Monaten die brandneue und umfassende Naída CI Q-Serie lancieren. Die neuen leistungsstarken Soundprozessoren würden die Innovationen von Advanced Bionics mit Funktionen von Phonak kombinieren. Dazu zählen etwa Automatisierungsfunktionen und eine innovative Mikrofon-Technologie zur Verbesserung der Sprachverständlichkeit.

«Von künftigem Wachstumspotential überzeugt»
«Dank dem kontinuierlichen Ausbau unseres weltweiten Vertriebsnetzwerks und dem Erfolg der Phonak Venture und Unitron North Produkte sind wir vom zukünftigen Wachstumspotential des Unternehmens überzeugt», wird Sonova-CEO Lukas Braunschweiler in der Mitteilung zitiert.

Am dritten jährlichen Investoren- und Analystentag von Sonova am Hauptsitz in Stäfa werden mehr als 80 Teilnehmer erwartet. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.