Sonova schliesst Übernahme von Comfort Audio ab

Sonova-CEO Lukas Braunschweiler. (Foto: Sonova)

Stäfa – Sonova Holding AG hat die bereits vorgängig angekündigte Übernahme von Comfort Audio i Halmstad AB (Schweden) abgeschlossen. Zuvor hat der Hörgerätehersteller die erforderliche Genehmigung durch die Regulierungsbehörden erhalten, wie Sonova am Donnerstag mitteilt. Comfort Audio ist auf die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb innovativer Kommunikationssysteme für Menschen mit Hörverlust spezialisiert. Diese sind eine optimale Ergänzung zum breiten Angebot von Sonova im Bereich drahtloser und nicht drahtloser Produkte und Lösungen.

Mit rund 90 Mitarbeitenden erzielte Comfort Audio im Kalenderjahr 2013 einen Umsatz von SEK 143 Mio. (CHF 19 Mio.). Das Unternehmen verfügt über ein attraktives Produkte- und Lösungsportfolio, welches Personen mit Hörverlust insbesondere in schwierigen Hörsituationen unterstützt, wie zum Beispiel in grösseren Sitzungen oder im Schulunterricht. Zusammen mit dem starken Vertriebsnetz von Comfort Audio, speziell in Skandinavien, kann Sonova somit ihr Angebot an Hörlösungen erweitern und ihre Marktpräsenz substantiell ausbauen. (Sonova/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.