Sonova verändert Führungsstruktur

Stäfa – Der Hörgerätehersteller Sonova nimmt im Rahmen der Weiterentwicklung der globalen Grosshandelsorganisation Änderungen in seiner Führungsstruktur vor. Jan Metzdorff, zurzeit für das Geschäft von Unitron verantwortlich, tritt aus der Geschäftsleitung aus und übernimmt die Leitung des US-Geschäfts. Er wird in seiner neuen Rolle das Grosshandelsgeschäft in den USA für Phonak, Unitron und Hansaton leiten und soll die gemeinsame Wachstumsstrategie für Sonova in diesem wichtigen Markt vorantreiben.

Gleichzeitig führt die Sonova Gruppe das globale Markenmanagement und Marketing ihrer drei Hörgerätemarken Phonak, Unitron und Hansaton unter der Leitung von Martin Grieder, zurzeit Group Vice President Phonak, zusammen. Grieder wird die Rolle des Group Vice President Hearing Instruments Marketing übernehmen.

Zusätzlich zu seiner Funktion als Group Vice President Connect Hearing Group übernimmt Franz Petermann die Position des Group Vice President Corporate e-Marketing.

Ab 1. September 2016 besteht die Geschäftsleitung von Sonova aus folgenden Mitgliedern: Lukas Braunschweiler (CEO), Hartwig Grevener (CFO), Sarah Kreienbühl (GVP Corporate HRM & COM), Franz Petermann (GVP Connect Hearing Group und GVP Corporate e-Marketing), Claude Diversi (GVP HI Wholesale), Martin Grieder (GVP HI Marketing), Hansjürg Emch (GVP CI), Andi Vonlanthen (GVP R&D) und Hans Mehl (GVP OPS). (mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.