Swiss steigert Passagier-Zahlen im August um 5,7%

Harry Hohmeister

Swiss-CEO Harry Hohmeister.

Zürich – Die Swiss hat im Sommermonat August nochmals zugelegt: Insgesamt flogen 1,39 Millionen Personen mit der Fluggesellschaft. Dies entspricht einem Anstieg von 5,7% gegenüber dem Vorjahr, wie das Unternehmen am Freitag mitteilte. Vor allem im Europageschäft verbesserte sich die Swiss deutlich: Mit 1,11 Mio beförderte sie 6,9% mehr Passagiere als im Vorjahr.

Auf den interkontinentalen Flügen fiel die Zunahme mit 1,1% auf 284’900 Passagiere etwas tiefer aus. Die Auslastung der Flugzeuge blieb mit 86,4% fast gleich wie im Vorjahr (+0,1 Prozentpunkte). Im Vormonat hatte die Swiss mit 1,47 Mio Passagieren einen Monatsrekord aufgestellt. Auch im August zählte die Swiss zu den erfolgreichsten Tochtergesellschaften im deutschen Lufthansa-Konzern. Insgesamt steigerte der Konzern die Passagierzahl im August gegenüber dem Vorjahr um 4% auf 9,9 Mio Passagiere. Die Auslastung sank jedoch um 2 Prozentpunkte auf 81,4%. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.