Swisslog gewinnt Grossauftrag in Bankensektor in Südostasien

Peter Hettich

Swisslog-CEO Peter Hettich. (Foto: Swisslog)

Buchs AG – Swisslog hat einen Grossauftrag für automatisierte Intralogistik-Systeme im Bankensektor in Südostasien gewonnen, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte.

Swisslog wird als Generalunternehmerin für das Design und die Integration der Intralogistik-Systeme verantwortlich sein. Der Auftrag beinhaltet Lager- und Fördersysteme für Paletten und Behälter sowie Swisslog-eigene Lagerverwaltungs- und Steuerungssoftware. Dank der Swisslog-Systeme kann der Kunde die Produktivität, Sicherheit und Transparenz seiner Prozesse steigern. (Swisslog/mc/ps)

Über Swisslog
Swisslog realisiert führende Automatisierungslösungen für zukunftsorientierte Krankenhäuser, Lager- und Verteilzentren. Wir bieten integrierte Systeme und Services aus einer Hand – von der Planung und Konzeption über die Realisierung bis zum Service über die gesamte Lebensdauer unserer Lösungen. Hinter dem Erfolg des Unternehmens stehen weltweit 2 300 Mitarbeitende und Kunden in über fünfzig Ländern.
Die Muttergesellschaft der Gruppe mit Sitz in Buchs/Aarau, Schweiz, die Swisslog Holding AG, ist an der Schweizer Börse (SIX Swiss Exchange) kotiert (Valorennummer: 1 232 462, Telekurs: SLOG, Reuters: SLOG.S). Ein Auftrag wird von Swisslog als „Grossauftrag“ bezeichnet, wenn er die Finanzschwelle von MCHF 20 überschreitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.