Tecan-CEO David Martyr formt neues Führungsteam

David Martyr

Tecan-CEO David Martyr.

Männedorf – David Martyr, seit Oktober 2012 CEO des Medtech-Konzerns Tecan Group, will im Rahmen der Umsetzung der Wachstumsstrategie sein Führungsteam neu aufstellen und gezielt verstärken. Bernhard Grob, der seit Januar 2011 die Divison Partnering Business leitet, wird das Unternehmen verlassen. Die Suche nach einem Nachfolger werde eingeleitet, heisst es in einer Medienmitteilung.

Die Position des Leiters der Division Life Sciences war bereits bei Amtsantritt von Martyr vakant. Die Suche nach einem Nachfolger befinde sich in einem fortgeschrittenen Stadium und mit einer Besetzung der Position rechnet Tecan in naher Zukunft. Mit der zunehmenden Bedeutung von industriellen und akademischen Partnerschaften, Lizenzierungen und möglichen Unternehmensübernahmen soll auch die Abteilung Corporate Development verstärkt werden. Eine Suche nach einem Leiter Corporate Development ist den Informationen zufolge ebenfalls im Gange.

Tecan verfügt über einen fantastischen Markennamen in unserer Branche und eine ausgezeichnete Basis für zukünftiges beschleunigtes Wachstum. Mit dem erwarteten Beginn der kommerziellen Instrumentenlieferungen von zwei bedeutenden OEM-Programmen an unsere Partner noch in diesem Jahr, verfügen wir bereits in der nahen Zukunft über signifikante Wachstumstreiber. Für die mittel- und langfristige Entwicklung des Unternehmens ist das richtige Führungsteam mit umfassenden brachenspezifischen Erfahrungen und Fähigkeiten von entscheidender Bedeutung. Durch einen Erneuerungsprozess des Managements auf verschiedenen Positionen möchte ich das Führungsteam gezielt verstärken“, wird Martyr in der Mitteilung zitiert. (Tecan/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.