Tim Bachmann zum CEO von Hotelplan Suisse ernannt

Tim Bachmann
Tim Bachmann, CEO Hotelplan Suisse. (Foto: zvg)

Glattbrugg – Per 1. Juni 2020 übernimmt Tim Bachmann die Leitung des Schweizer Reiseveranstalters Hotelplan Suisse als CEO. Daniel Bühlmann, der das Geschäft seit knapp zwei Jahren als COO operativ führte, wird das Unternehmen per Ende November 2020 verlassen.

Im Zuge der aktuellen Lage rund um das Coronavirus hat sich Daniel Bühlmann, COO und CFO Hotelplan Suisse, dazu entschieden, per Ende November 2020 seinen Rücktritt zu erklären. „Die aktuelle Situation fordert eine Neuausrichtung und Strukturanpassung des Unternehmens. In Absprache mit Thomas Stirnimann, CEO Hotelplan Group, habe ich mich deswegen entschieden, dass es für das Unternehmen das Beste ist, meinen auf das nächste Jahr geplanten Rücktritt als COO und CFO nun vorzuziehen und die Leitung von Hotelplan Suisse bereits jetzt in neue Hände zu geben“, erklärt Daniel Bühlmann.

Die Leitung des Schweizer Reiseveranstalters wird Tim Bachmann, bisher Director Touroperating Travelhouse, bereits per 1. Juni 2020 übernehmen. Bachmann ist insgesamt 11 Jahre für Hotelplan Suisse tätig. Die Funktion als Director Touroperating Travelhouse wird er beibehalten.

Zudem wird ab 1. November 2020 Björn Eckardt das Departement „Finance & Controlling“ von Hotelplan Suisse als CFO leiten. Eckardt ist insgesamt 17 Jahre für Hotelplan Suisse tätig, zuletzt als Head of Controlling. Diese Funktion wird er auch in seiner neuen Rolle beibehalten. (mc/pg)

Hotelplan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.