Tornos erwartet 2021 ein deutlich besseres Halbjahresergebnis als 2020

Tornos erwartet 2021 ein deutlich besseres Halbjahresergebnis als 2020
(Foto: Tornos)

Moutier – Der Maschinenbauer Tornos blickt zuversichtlich ins laufende Jahr. Das Unternehmen erwartet 2021 ein «deutlich besseres» Halbjahresergebnis als im Vorjahr 2020.

In den ersten Monaten des laufenden Jahres habe sich die Auftragslage der Gruppe im Vergleich zum Vorjahr wesentlich verbessert, teilte Tornos am Dienstag mit. Für den Halbjahresabschluss 2021 erwarte man deshalb eine deutliche Umsatzsteigerung und eine markante Verbesserung beim Betriebsergebnis (EBIT).

Positiv auf den EBIT würden sich auch die seit 2020 wesentlich verbesserte Kostenstruktur und die durch den Lagerabbau bedingte Auflösung von Wertberichtigungsrückstellungen auswirken, heisst es weiter.

Im vergangenen Jahr 2020 hatte Tornos bei einem um rund die Hälfte auf 103,4 Millionen Franken eingebrochenen Umsatz einen Verlust von 29,9 Millionen Franken verbucht. (awp/mc/ps)

Tornos
Firmeninformationen bei monetas
Aktienkurs bei Google

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.