dacadoo gewinnt den Frost & Sullivan 2016 Global Visionary Innovation Leadership Award

dacadoo gewinnt den Frost & Sullivan 2016 Global Visionary Innovation Leadership Award

Peter Ohnemus, CEO dacadoo (Bild: i-net.ch)

Zürich – Das globale Beratungsunternehmen Frost & Sullivan ehrt die im Bereich der digitalen und mobilen Gesundheit aktive Schweizer Firma dacadoo mit dem Gewinn des 2016 Global Visionary Innovation Leadership Awards in Wellness Analytics.

Jedes Jahr verleiht Frost & Sullivan diesen Preis an die Firma, die am besten Analytik für Gesundheitsplattformen anbietet und die visionäre Innovation in dieser Technologie aufzeigt, welche die Gesundheits- und Wellness-Branche beeinflussen wird. Die Auszeichnung würdigt die Wirksamkeit des innovativen Verfahrens des Empfängers und dessen Auswirkungen auf die Wirtschaft und Gesellschaft.

Quantifizierung der Gesundheit
Laut Frost & Sullivan hat dacadoo ihr Engagement für die betriebliche Gesundheitsförderung mit ihrer dacadoo Gesundheitsplattform bewiesen. Die Platform erlaubt Nutzern ihre allgemeine Gesundheit und Wohlbefinden einfach aufzunehmen und zu verfolgen, und sie erlaubt gleichzeitig Arbeitgeber gesundes Verhalten im Unternehmen fördern zu können. Da Krankenkassen und Arbeitgeber mehr und mehr gesunden Lebensstil innerhalb von Unternehmen fördern, ist dacadoo‘s Fähigkeit, Daten aus mehreren Quellen zu integrieren um eine ganzheitliche Sicht der Gesundheit präsentieren zu können, ein wichtiger Mehrwert. Statt einfach einen Benutzer als gesund oder ungesund zu qualifizieren, setzt dacadoo sich ab, indem sie wirklich Gesundheit quantifiziert. Das Unternehmen weist einen Gesundheitsindex zwischen 1 (schlecht) und 1000 (ausgezeichnet) aus, welcher sogleich nach Eingabe von Körperdaten sowie Daten zum mentalem Wohlbefinden und zum Lebensstil, in Echtzeit errechnet wird. Dieser wissenschaftlich fundierter Gesundheitsindex basiert auf mehr als 100 Millionen Personenjahren an klinischen Daten und bildet die Grundlage für die Gesundheitsplattform von dacadoo.

Gute Grundlage für Erfolg im globalen Gesundheitsmarkt
«Nachdem dacadoo eine führende Marktpräsenz in Europa aufgebaut hat, macht sich dacadoo auch mehr und mehr in den Vereinigten Staaten spürbar», kommentiert Frost & Sullivan. «In weniger als fünf Jahren hat dacadoo bereits Kunden in Grossbritannien, Deutschland, Brasilien, Japan, Südafrika, Norwegen, Schweden und im Heimmarkt Schweiz gewinnen können. Dies ist eine solide Grundlage für das beschleunigte Wachstum der dacadoo Gesundheitsplattform auf dem globalen Gesundheitsmarkt.»

Peter Ohnemus, Gründer und CEO von dacadoo erklärt stolz: «Ich bin sehr zufrieden mit dieser weltweiten Anerkennung von Frost & Sullivan. Sie kommte gerade zur richtigen Zeit, da wir unsere Präsenz in den USA am ausbauen und erweitern sind.» (dacadoo/mc/hfu)

Über Frost & Sullivan
Frost & Sullivan ist ein globales Beratungsunternehmen, das Marktforschung und -analyse, Wachstumsstrategieberatung sowie Weiterbildungsprogramme anbietet. Das Unternehmen mit Sitz in Mountain View unterhält Zweigniederlassungen in über 40 Ländern. www.frost.com

Über dacadoo
dacadoo bietet eine umfassende digitale Gesundheitslösung an, womit Personen ihre Gesundheit auf einfache und spielerische Weise messen, verfolgen und verwalten können. Dabei misst dacadoo den aktuellen Gesundheitszustand mit einem persönlichen Gesundheitsindex, eines auf wissenschaftlicher Basis berechneten Werts zwischen 1 (niedrig) und 1000 (hoch). Um aktiv zu bleiben, setzt dacadoo Motivationstechniken aus der Verhaltensforschung und Online-Spielen ein. Das preisgekrönte Unternehmen arbeitet mit strategischen Partnern daran, die patentierte Gesundheitsplattform auf dem globalen und mobilen Gesundheits-Markt zu etablieren. Der Hauptsitz von dacadoo befindet sich in Zürich. www.dacadoo.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.