SGKB erwägt Verkauf einzelner Bereiche der Hyposwiss

Roland Ledergerber

Roland Ledergerber, CEO St. Galler Kantonalbank SGKB

St. Gallen – Die St.Galler Kantonalbank (SGKB) überprüft die künftige Strategie ihres grenzüberschreitenden Vermögensverwaltungsgeschäfts. Im Zuge davon werden verschiedene Optionen geprüft. Dies beinhaltet auch den allfälligen Verkauf einzelner Bereiche der Hyposwiss Tochtergesellschaften.

Entsprechende Entscheide sind noch keine gefällt, so die Medienmitteilung der SGKB von Freitag.  Sobald konkrete Ergebnisse vorliegen, wird die SGKB informieren. Hintergrund der strategischen Überprüfung sind die gegenwärtigen fundamentalen Veränderungen im grenzüberschreitenden Vermögensverwaltungsgeschäft. (SGKB/mc/cs)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.