Weiterer PillPick-Auftrag für Swisslog in Asien

Remo Brunschwiler

Swisslog-CEO Remo Brunschwiler.

Buchs – Swisslog wird für die grösste Spitalgruppe Singapurs insgesamt fünf PillPick-Systeme installieren, eine vollautomatisierte Lösung für das Medikamentenmanagement in Spitälern. Die Technologie­führerschaft von Swisslog sowie die lokale Präsenz seien die entscheidenden Faktoren für den Zuschlag gewesen, teilt das Unternehmen mit.

Die Lösung von Swisslog beruht auf einem zentral gesteuerten, geschlossenen Prozesskreislauf („Closed-Loop Medication Management“, CLMM). PillPick ist ein vollautomatisiertes System, das in Spitalapotheken für das Verpacken, Lagern und Ausgeben von Medikamenten in Einzeldosen eingesetzt wird. Durch mehrstufige, IT-unterstützte Sicherungen gewährleistet es eine maximale Sicherheit für die Patienten.

Swisslog sieht sich auf gutem Weg: «Dieses Projekt könnte wegweisenden Charakter haben“, betont Stephan Sonderegger, Leiter von Swisslog Healthcare Solutions in Asien: „Erst vor wenigen Monaten erhielten wir einen PillPick-Auftrag vom Benxi Central Hospital, einem der führenden Spitäler Chinas. Nun setzt ein weiteres Spitzenspital Asiens für das automatisierte closed-loop Medikamentenmanagement auf die PillPick-Lösung von Swisslog.“ (Swisslog/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.